Triathlon bei Sturm und Regen

September 6, 2017 10:51 pm Veröffentlicht von

„Great things never came from comfort zone“ war das Motto der 30. Ausgabe des Austria Triathlon in Podersdorf, der am 02.09. und 03.09. ausgetragen wurde. Neben den sportlichen Herausforderungen trugen Sturm, starker Regen und niedrige Temperaturen dazu bei, dass das Motto voll erfüllt wurde. Auf dem Programm standen Lang-, Mittel-, Olympische- und Sprint Distanz. 
„Bei allen 4 Bewerben waren Athleten von TRI Klosterneuburg am Start und erbrachten großartige Leistungen“, berichtet Obmann Gilbert Hödl. Im Sprint Triathlon zeigte einmal mehr der Nachwuchs von TRI Klosterneuburg, was in ihm steckt. Die beiden 16 jährigen Moritz Hosnedl und Leon Braunstein lieferten sich am Ende eines tollen Wettkampfs einen sehenswerten Zielsprint und belegten in ihrer Altersklasse, nur durch Hundertstel getrennt, die Ränge 1 und 2. Insgesamt belegten sie Platz 13. und 14. Bei den Damen wurde Alena Wagner gesamt 5 und belegte in Ihrer Altersklasse 24-29 den hervorragenden Platz 2. 
      

Kategorisiert in: